Operettencafé - Opern/Operettensalon

Nach längerer Pause sollte in 2020 wieder der Operetten-Salon starten. 

 Homepage: www.operettensalon.de

OPERETTEN-SALON in 2020 abgesagt.  

Nach eingehender Überlegung haben sich Annika Boos, Boris Leisenheimer und Thorsten Pech gemeinsam entschlossen, den Operetten-Salon aufgrund der aktuellen Situation im Jahr 2020 nicht mehr zu öffnen. Die notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln sind in dieser Besetzung und aufgrund der Räumlichkeiten nicht einzuhalten. Um Schaden von Publikum und Ausführenden abzuhalten, blieb uns nichts anderes, als schweren Herzens diesen Schritt zu gehen. Im Jahr 2021 - hoffentlich dann wieder unter normalen Umständen - freuen wir uns, unsere lieben Gäste wieder begrüßen zu dürfen. Bis dahin grüßen, stellvertretend für alle Mitwirkenden, Annika Boos, Boris Leisenheimer und Thorsten Pech.

Plakat-Ankündigung (2014)

Die Termine 2020 müssen alle aufgrund der aktuellen Situation ausfallen. Wir gehen davon aus, Sie im Jahr 2021 wieder in unserem Operetten-Salon begrüßen zu dürfen. 

So 22.3.2020, ab 15 Uhr Operetten-Café im Saal der Friedhofskirche

Alemannenstraße 42a in Wuppertal - Elberfeld

 

So 24.5.2020, ab 15 Uhr Operetten-Café im Saal der Friedhofskirche

Alemannenstraße 42a in Wuppertal - Elberfeld

 

 

So 6.9.2020, ab 15 Uhr Operetten-Café im Saal der Friedhofskirche

Alemannenstraße 42a in Wuppertal - Elberfeld

 

So 25.10.2020, ab 15 Uhr Opern-/Operetten-Salon im Festsaal

der Gesellschaft "Concordia" Werth 48 in Wuppertal - Barmen 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thorsten Pech